Aktuelles

Essener Firmenlauf 2016

Um dem sportlichen Engagement unserer Nationalmannschaft in Nichts nachzustehen, nahmen am Mittwoch 14 Mitarbeiter unseres Teams beim 6. Essener Firmenlauf teil – „… und alles lief“!
Über die guten Zeiten und Leistungssteigerungen haben wir uns sehr gefreut.Gruppenbild

Alle Jahre wieder…

Es neigt sich ein erfolgreiches Jahr dem Ende zu. Für uns haben sich spannende und neue Herausforderungen ergeben.
Das Team von Mandel Architekten + Ingenieure verabschiedet sich in eine Weihnachtspause und wünscht entspannte Feiertage und einen guten Rutsch in das Jahr 2016.

Unbenannt

Die neuste Ausgabe unserer PLUS nun auch online!

Die aktuelle Ausgabe unseres Kundenmagazins PLUS ist nun auch online verfügbar!

Im Fokus stehen dieses Mal: Methoden zur Baugrundverbesserung, die neue Industrierichtlinie zum Brandschutz, sowie die virtuelle Gebäudeplanung mit verbesserten Datenaustausch.

Hier können Sie im PDF stöbern.

Namensänderung

Mandel_Logo_RZ_neu-01-300x143

Vor fast vierzig Jahren begannen die Architekten Joachim Kurtz und Roland Felmede ihre Zusammenarbeit im gemeinsamen Büro K+F. Dies war der Anfang einer erfolgreichen und dynamischen Entwicklung, die bis heute anhält. Immer standen die Architekten mit ihrem Namen ein für Verantwortung gegenüber ihren Bauherren und Auftraggebern.

Im Laufe der Zeit änderte sich der Name des Büros mehrere Male, doch Roland Felmede wahrte die Kontinuität. Er setzte sich in seiner Laufbahn als Architekt mit Elan und Kompetenz für die Projekte des Büros ein und erhielt hierfür große Anerkennung. Wir danken ihm sehr für sein unermüdliches Engagement.

Zehn Jahre führte Herr Mandel das Büro gemeinsam mit Roland Felmede und trug anschließend weitere fünf Jahre die alleinige Verantwortung. Ab Mai 2015 hat das Büro einen neuen Namen:

MANDEL Architekten + Ingenieure GmbH

Wir danken für das langjährige Vertrauen und freuen uns darauf, die gute Kooperation fortzusetzen und neue Projekte mit Ihnen in Angriff zu nehmen.

Wir bilden aus

DSC_0010-schnitt-216x300Unser Team erhält junge Unterstützung: Die auszubildende Bauzeichnerin Sophia Gaudian. Nach einem bei uns absolvierten Schülerpraktikum wächst das Interesse an einem kreativen und gestalterischen Beruf. Talent muss gefördert werden und das tun wir bei Mandel Architekten + Ingenieure.

Fassadensanierung am Rüttenscheider Stern

FM-Ansicht-Osten-e1398414535136_f_improf_316x237Als Beispiel  für die ästhetischen Möglichkeiten, die die energetische Sanierung einer Fassade bietet, kann das Stadthaus am Rüttenscheider Stern in Essen dienen.

Felmede Mandel  Architekten + Ingenieure entwickeln die Fassade des Elsweiler-Gebäude am Rüttenscheider Stern behutsam weiter. Der Bau wird von störenden Zusätzen aus der Nachkriegszeit befreit und die bestimmenden Elemente der Gebäudegliederung werden herausgearbeitet. Im Zusammenspiel mit dem neuen, den Eingang betonenden Gebäudeaufbau an der Rüttenscheider Straße und dem neuen Fenstermotiv, entsteht ein unverwechselbares und modernes Stadthaus.

DerWesten/WAZ berichtet über das Vorhaben.

Dachbaumagazin berichtet über Solatubes

DSCN5101-e1385470849887_f_improf_300x225In der aktuellen Novemberausgabe des Dachbaumagazins wird über die Arbeit von Felmede Mandel Architekten + Ingenieure in Peine berichtet. Auf einer 3.500qm großen Dachfläche einer Lagerhalle wurden 82 Tageslichtsysteme, sogenannte Solatubes, eingebaut, um eine ideale Ausleuchtung im Innern des Gebäudes zu erhalten.

Lesen Sie hier den Artikel.

← Ältere Artikel

Neuere Artikel →